Diakonie Mitteldeutschland

Hauptsitz der Diakonie Mitteldeutschland in Halle

Die Diakonie Mitteldeutschland ist die Wohlfahrtsorganisation der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Evangelischen Landeskirche Anhalts. Sie ist meine Entsendeorganisation. Übers Internet bin ich auf die Stellenangebote eines Ökumenischen Friedensdienstes aufmerksam geworden.

Go For Peace – Ökumenischer Friedensdienst

Mit dem Ökumenischen Friedensdienst gibt die Diakonie Mitteldeutschland jungen Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren die Möglichkeit zum zwölfmonatigen freiwilligen Engagement im Ausland.

Die Idee, am diakonischen Engagement in der „Einen Welt“ teilzuhaben und Bausteine für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung zu legen, hat mich von Anfang an begeistert.

Der Freiwilligendienst wird gemeinsam mit Partnern in Estland, der Slowakei, in Vietnam, Israel und Argentinien angeboten. In sozialen Projekten lernt man den Umgang mit Menschen, andere Kulturen und auch sich selbst besser kennen. Die Projekte und Aufgaben sind sehr vielfältig: von der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen über die Kinderbetreuung, Unterstützung unterrichtender Tätigkeiten bis hin zu Gemeinde- und Kirchendienst, die Kinder- und Jugendarbeit und der Mitarbeit in einem Rehabilitationshospital ist vieles möglich. Ich habe mich für ein Projekt in Israel entschieden (nähere Infos zum Projekt: https://juliusinjerusalem.travel.blog/?page_id=28)

(Quelle: https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/oekumenischer_friedensdienst_go_for_peace_oekumenischer_friedensdienst_de.html)