Weihnachten und Silvester :)

Ein paar Tage vor Weihnachten haben wir in unserer WG gewichtelt und zusammen gegessen. Das lag daran, dass eine Mitbewohnerin die Feiertage in Deutschland verbracht hatte. Und so kam es, dass wir als WG wirklich zum allerersten Mal miteinander Abendbrot gegessen haben. 🙂

Heiligabend wollte ich erst mit Freunden von meiner Organisation feiern, leider hatten sie Spätschicht und so ging ich mit einem Mitbewohner zu Leuten von seiner Organisation. Dort aßen wir zusammen. Und wir aßen viel. Es gab auch allerhand… Karpfen, Salate, Knödel, Pilzsauce und zum Nachtisch Kuchen und selbst gemachten Glühwein. 🍷

Anschließend fuhren wir zur Erlöserkirche, um den Gottesdienst zu besuchen. Es wurden eigentlich ausschließlich deutsche Weihnachtslieder gesungen. Ansonsten gab es Teile des Gottesdienstes, die auf englisch, deutsch, hebräisch und arabisch waren. Die Atmosphäre war echt klasse, da in der ganzen Kirche lauter Kerzen angezündet waren und keine einzige Lampe brannte.

Nach dem Gottesdienst gab es noch kostenlosen Glühwein und danach ging es Richtung Bethlehem. Ab und zu hielten wir an und sangen Weihnachtslieder und hörten Leuten zu, die die Weihnachtsgeschichte erzählten. Etwa um 3 Uhr nachts , kamen wir an der Geburtskirche in Bethlehem an. Es ist war echt ein besonderes Weihnachten, dass ich dieses Jahr erleben durfte.

Bei der Geburtskirche in Bethlehem

An Silvester haben wir mit 20 Leuten bei uns gefeiert und sind doch nicht nach Tel Aviv gefahren, was wir eigentlich geplant hatten.

Heute sind wir um 9 Uhr mit dem Bus zum Toten Meer gefahren und waren dort Baden. Jetzt sitzen wir noch im Bus Richtung Kibbuz, in dem wir vor etwa zwei Wochen waren. 😉

Am Toten Meer

PS: Frohes Neues Jahr noch an alle Leser! 🙃

4 Kommentare zu „Weihnachten und Silvester :)

  1. Hallo, schön von dir zu hören. Ich wünsche dir ein erfolgreiches Jahr und vor allem Gesundheit. Nun hast du schon fast die Hälfte rum und Erfahrungen fürs Leben gesammelt. Ich habe die zweite Hälfte der Spende eingezahlt und organisiere mich nun diese Woche, da ich am 12.01. für 5 Wochen in Neuseeland bin. Viele Liebe Grüße und Wünsche und Gedanken von Conny. 😀

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Großer, hey alles Liebe und Gute für das kommende Jahr und das was du dir vornimmst. Die Erlebnisse jedenfalls, welche du bis jetzt hattest kann dir keiner nehmen und werden dich stets bekleiden. Nun werde erstmal wieder gesund. Liebe Grüße aus Eisenach. 😘 Mama

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s