Vieeeel unterwegs ☀️

Die letzten paar Tage ist vielleicht nicht soooo viel passiert, aber ich war trotzdem oft unterwegs und habe deshalb auch nicht immer so lange geschlafen, wie ich es gern getan hätte.

Ich hatte am Montag meinen Orientierungstag im Alyn Hospital. Mir wurde fast 4 Stunden lang gefühlt jeder Winkel der Klinik gezeigt.

Ich will damit nicht sagen, dass ich es zu lange fand. Im Gegenteil. Erstens ist es eine riesige Einrichtung und zweitens war ich ziemlich beeindruckt von den ganzen verschiedenen Abteilen.

In den letzten beiden Tagen arbeitete ich in der Werkstatt, wo hauptsächlich in Handarbeit Ersatzteile für Rollstühle und verschiedenste Gehhilfen zusammengebaut und zusammenschraubt werden.

(Leider darf ich während der Arbeit keine Fotos machen)

Aber ich war nicht nur im Alyn. Nachmittags habe ich mich oft mit zwei Freunden (auch von der Diakonie Mitteldeutschland) in der Stadt bzw. in deren WG getroffen. Dort haben wir beschlossen einen Freund zu besuchen, den ich bei meinem Ausreiseseminar in Solingen kennengelernt habe.

Hier sind noch ein paar Bilder der letzten Tage…

Jerusalem in der Abendsonne
Der Felsendom am Abend
Eines unserer Schilder um zu dem Kumpel zu kommen, der in der Nähe von Haifa wohnt

6 Kommentare zu „Vieeeel unterwegs ☀️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s